Montag, 11. Juli 2011

Gestatten: Frau Schmitt

Seit Samstag sind wir wieder glücklich zu Hause. Bei der OP ist soweit alles gut verlaufen - muß halt jetzt noch alles abheilen.
Meinen Geburtstag haben wir auch nachgefeiert. Und das ist mein Geburtstaggeschenk: Frau Schmitt.



Und zum Größenvergleich einmal unsere Enya daneben.

 Frau Schmitt ist eine kleine, aber willensstarke Dackeldame, fast 4 Monate alt und mein Wunschhund. Mein Mann hatte allerdings immer ein "Imageproblem" mit Dackeln (Hausmeister Krause Hund). Diese Dackeldame hat aber dann doch sein Herz erweicht (oder ich habe sein Herz erweicht, wer weiß das schon....). Auf jeden Fall gehts jetzt wieder los mit Sauberkeitstraining und Grundgehorsam: das ist ja fast wie bei einem Kind ;-)) Wolle mag sie übrigens anscheinend fast so gerne wie ich - ein Knäuel hat sie sich schon zu Gemüte geführt und es mal eben nassverfilzt.

Kommentare:

Dörte hat gesagt…

ein obersüßes Knuddelchen, da schlägt mein Herz höher als Dackelfan. Wer kann diesem Blick schon widerstehen.Siehste, nicht mal Dein Mann.

liebe Grüße
Dörte

Tante Meen hat gesagt…

Hallo Andrea!

erstmal freu ich mich ganz doll dich wiedergefunden zu haben, nachdem ich meine Zettel mit deinen Daten von damaligen Tausch unauffindbar verlegt habe. FREU FREU


Ist der süüüssss!

Aber was ich eigentlich wollte ist: meine tolle tolle Seife von dir neigt sich dem Ende zu! Hättest erneut Lust zum Tausch gegen fimo Schmuckstücke oder Filzigkeiten?? Kannst gern auf meinem Blögchen stöbern. Ich würde mich sooooo riesig drüber freuen.


Liebe Grüße
Marlen

Luna hat gesagt…

Och wie schön, der Name ist ober cool ;o)))
Ich freu mich für dich und wünsch euch viiieeeel Freude mit Frau Schmidt.

LG Luna

tilia hat gesagt…

Oh wie süß! Witzigerweise hab ich nen schwarzen Altdeutschen Schäferhundrüden mit dem schönen Namen: Herr Schmitt :-)))
Liebe Grüße,
Uta u. Herr Schmitt läßt Frau Schmitt grüßen, unbekannterweise ( imhintergrundschwanzwedel...)

Glaszwerg hat gesagt…

Ach wie süß! Ich selbst bin ja auch ganz vernarrt in Dackel! Mein Wuffi ist ein Dackel-Collie Mischling und es macht jeden Tag nur Spaß mit ihm. Inzwischen ist er zwar schon in die Jahre gekommen (13 Jahre jung), aber noch nicht langsamer und nicht leiser ;-) Viel Spaß mit Frau Schmidt!
Liebe Grüße Doris